Straße der Romanik | Tourismusverband | Aktuelles | LTV - Aktuelles

Romanikpreis 2016

Romanikpreis 2016

Der Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. wird zum 22. Mal Engagement und Aktivitäten, die in besonderer Art und Weise die Attraktivität der „Straße der Romanik“ erhöht haben, auszeichnen.

Mit einem Festakt im Kloster Jerichow am Samstag, den 6. Mai 2017, ab 11:00 Uhr, werden Initiativen und Protagonisten geehrt.

Alle Freunde und Begleiter der „Straße der Romanik“ waren erneut dazu aufgerufen, Initiativen und Projekte zur Belebung und wirtschaftlichen Stärkung der „Straße der Romanik“ auszuwählen und dem Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. (LTV) kund zu tun.

Die Bewerbungsfrist endete am 28.02.2017. Die Vorschläge und Bewerbungen werden nun zusammengetragen.

Die Jury tagt am 23.03.2017 und wird die Preisträger des Romanikpreises 2016 sowie des Sonderpreises des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung 2017 auswählen.

An die Preisträger des Romanikpreises werden eine Gold- bzw. zwei Silbermedaillen vergeben, die jährlich seit 1995 durch den FDP Landesverband Sachsen-Anhalt gestiftet werden.

Das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt vergibt seit 2007 den Sonderpreis. Den Preisträger erwartet eine zweckgebundene Zuwendung in Höhe von 10.000,00 €.

 

Der LTV freut sich schon heute mit IHnen auf eine würdevolle Festveranstaltung beim Goldmedaillenpreisträger des Vorjahres.

Zurück
Straße der Romanik | Tourismusverband | Aktuelles | LTV - Aktuelles

Romanikpreis 2016

Romanikpreis 2016

Der Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. wird zum 22. Mal Engagement und Aktivitäten, die in besonderer Art und Weise die Attraktivität der „Straße der Romanik“ erhöht haben, auszeichnen.

Mit einem Festakt im Kloster Jerichow am Samstag, den 6. Mai 2017, ab 11:00 Uhr, werden Initiativen und Protagonisten geehrt.

Alle Freunde und Begleiter der „Straße der Romanik“ waren erneut dazu aufgerufen, Initiativen und Projekte zur Belebung und wirtschaftlichen Stärkung der „Straße der Romanik“ auszuwählen und dem Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. (LTV) kund zu tun.

Die Bewerbungsfrist endete am 28.02.2017. Die Vorschläge und Bewerbungen werden nun zusammengetragen.

Die Jury tagt am 23.03.2017 und wird die Preisträger des Romanikpreises 2016 sowie des Sonderpreises des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung 2017 auswählen.

An die Preisträger des Romanikpreises werden eine Gold- bzw. zwei Silbermedaillen vergeben, die jährlich seit 1995 durch den FDP Landesverband Sachsen-Anhalt gestiftet werden.

Das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt vergibt seit 2007 den Sonderpreis. Den Preisträger erwartet eine zweckgebundene Zuwendung in Höhe von 10.000,00 €.

 

Der LTV freut sich schon heute mit IHnen auf eine würdevolle Festveranstaltung beim Goldmedaillenpreisträger des Vorjahres.

Zurück

Trailer

LTV-Tipp

Kunstausstellung

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg in Merseburg

von 09:00 bis 18:00 Uhr

Jörg Wachtel. Malerei/Grafik, Gebrauchsgrafik

Dauerausstellung

Museum Bernhard Brühl in Landsberg, Stadt

In der Dauerausstellung des Museums werden die The...