Kunst, Kultur und Literatur

WISSEN+MACHT. DER HEILIGE BENEDIKT UND DIE OTTONEN KLOSTER MEMLEBEN

07.05.2018 bis 25.10.2018

Hoher Besuch in Memleben! Wo? Ein stiller Ort, abseits gelegen inmitten des malerischen Unstruttals und Sterbeort von König Heinrich I. (936) und Kaiser Otto des Große (973), erwartet hohen Besuch: der heilige Benedikt, Mönch Heimerad sowie Kaiser Otto II. nebst Gattin Theophanu geben sich im ehemaligen Benediktinerkloster Memleben die Ehre. 

Doch was die vier Protagonisten mit Memleben genau verbindet, welche Bedeutung sie für die Kulturlandschaft an Saale und Unstrut und für die Klosterwelt Mitteldeutschlands haben, das ist Thema der Sonderausstellung „WISSEN+MACHT. Der heilige Benedikt und die Ottonen“ vom 7.Mai bis 15. Oktober 2018.

Veranstaltungsort(e)

  • Stiftung Kloster und Kaiserpfalz Memleben
    06642 Kaiserpfalz
    Thomas-Müntzer-Straße 48
 

Kontakt

Tourismusverband Sachsen-Anhalt e.V. (LTV)
Danzstraße 1
39104 Magdeburg

Ansprechpartner

Andrea Meyer
Projektkoordinatorin Straße der Romanik