Veranstaltungstipps 2024

Die Bauwerke der "Straße der Romanik" bieten einmalige Kulissen. Erleben Sie Konzerte mit außergewöhnlichen Klängen!

Nachfolgend finden Sie einige Tipps für das Erleben von Veranstaltungen in den Bauwerken der "Straße der Romanik":

"Unter großen Bögen"

Ab 12. März beginnt unsere Festivalkooperation "Unter großen Bögen". Den Anfang macht der 35. Biederitzer Musiksommer, gefolgt von der 22. Musikalisch-Literarischen Entdeckungsreise ab Mai, den Domfestspielen in Halberstadt, dem Harzer Theater- & Konzertsommer 2024, dem 16. Harzer Klostersommer, dem 44. Quedlinburger Musiksommer und dem Festival montalbâne ab Juni, von Ton am Dom im Juli, Jazz im Kloster Jerichow im August sowie im November der Halberstädter Domweihnacht.
Alle Termine finden Sie am Ende der Seite im beigefügten Flyer.

Romaniktag 11. Mai 2024

Eine Übersicht zu den Veranstaltungen in allen Bauwerken der "Straße der Romanik" finden Sie rechtzeitig unter: https://www.strassederromanik.de/de/romaniktag/romaniktag-2023.html

Aus den Bauwerken

Naumburger Dom

Am 11. Mai beteiligt sich der Naumburger Dom am Romaniktag, der jährlich am Samstag nach Christi Himmelfahrt stattfindet, mit seiner Sonderführung "Ägidienkapelle. Schatz an der Straße der Romanik".
Sie können sich auch schon einmal den Termin für das nächste UTA-Treffen vom 19. bis 21. April vormerken, zu dem Utas aus aller Welt zusammenkommen und sich austauschen können.
Ein weiterer Höhepunkt ist der Naumburger Meister Markt vom 1. bis 2. Juni, ein Kunsthandwerkermarkt im Domgarten.
Seien Sie gespannt!

Merseburger Dom

Immer am letzten Sonntag im Monat - das nächste Mal am 25. Februar - können Sie die eindrückliche Fürstengruft des Merseburger Doms bestaunen. Die drei mittelalterlichen Kapellen wurden zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet, jedoch erst im 17. Jahrhundert durch Herzog Christian I. zu Sachsen-Merseburg zur Begräbnisstätte seines Hauses bestimmt. Insgesamt 37 aufwendig verzierte Zinn- und Holzsärge können Sie hier besichtigen. Sie erinnern daran, dass der Dom auch als barocke Hofkirche genutzt wurde, und erzählen uns viel über die Bestattungskultur der Wettiner zur Zeit des Barocks.
Empfohlen wird eine frühzeitige Buchung über den Ticketshop oder den Besucherservice

Auch der Merseburger Dom beteiligt sich erneut am Romaniktag am 11. Mai mit "Orgelklang 12" ab 12 Uhr.

54. Merseburger Orgeltage
Zum 54. Mal werden im kommenden Jahr die traditionsreichen Merseburger Orgeltage im Merseburger Dom ausgerichtet. Zwischen dem 7. und 15. September 2024 steht das Musikfest ganz im Zeichen der "Wiener Schule - Musik aus der Donaumonarchie". Namhafte Interpreten präsentieren Werke und Komponisten des Musiklandes Österreich.

Die Veranstaltungsübersichten für den Merseburger und Naumburger Dom finden Sie unter:
https://www.naumburger-dom.de/veranstaltungen/
https://www.merseburger-dom.de/veranstaltungen/

Quelle: Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz


Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda

Am 1. März 2024 öffnet die neue Saison mit einer Bildpräsentation zu mittelalterlichen Möbeln als Jahresausstellung in Tilleda. Am Ostersonntag, den 31. März können Sie am Programm "Ostern rund ums Bauernhaus" teilnehmen.

Alle bisher geplanten Veranstaltungen und Informationen zur Königspfalz Tilleda finden Sie unter: https://www.pfalz-tilleda.de/de/

St.-Nikolaus-Kirche Beuster

Ab dem 23. März 2024 können Sie regelmäßig Konzerte in der Backsteinkirche Beuster besuchen. der Eintritt ist jeweils frei. Eine Sitzplatzreservierung erhalten Sie unter Tel.: 039397 97458 oder per E-Mail: kontakt@foerderverein-beuster.de.

Die Veranstaltungen finden Sie hier: https://foerderverein-beuster.de/#Erleben

Burg Querfurt

Ab April 2024 bietet die Burg Querfurt, neben ihren Ausstellungen und Führungen, Höhepunkte zum Erleben dieses Bauwerkes an. Nicht nur anschauen, sondern auch zuhören und mitmachen heißt es dann, zum Beispiel bei "Burg erwacht - ritterhaft" am Samstag und Sonntag, den 20. und 21. April 2024.

Weitere Veranstaltungen, auch Führungen, können Sie hier einsehen: https://www.burg-querfurt.de/de/veranstaltungskalender.html

Kloster Drübeck

Auch das Kloster Drübeck beteiligt sich am Romaniktag am 11. Mai. Hier können Sie um 14 Uhr an einer öffentlichen Klosterführung teilnehmen.

Eine weitere Veranstaltung in Verbindung mit der Romanik ist der musikalisch-kulinarische Familientag ,,Johannis im Kloster“ zum Höhepunkt des Jahres am 22. Juni 2024, ab 15 Uhr. Verabschieden Sie sich mit den den jeweiligen Ansprechpartnern von Erdbeeren und Spargel, sammeln Sie Johanniskraut nehmen Sie am Gottesdienst in der Klosterkirche St. Vitus teil.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: https://kloster-druebeck.de/veranstaltungen/

Kontakt

Tourismusverband Sachsen-Anhalt e.V. (LTV)
Danzstraße 1
39104 Magdeburg

Ansprechpartner

Manuela Fischer
Koordinatorin "Straße der Romanik / Reisen für Alle"